DEE - Die starke Textilmarke für Ihr Unternehmen

Soziale Verantwortung (CSR)

Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit spiegeln sich in den Grundsätzen und Handlungsweisen der DEE GmbH wider. Sowohl betriebsintern als auch in der externen Zusammenarbeit mit Lieferanten und Partnern ist es uns wichtig, soziale und ökologische Maßnahmen zu ergreifen und unser wirtschaftliches Handeln daran auszurichten.

Jedes Jahr unterstützt DEE über 350.000 Sportlerinnen und Sportler im Rahmen unterschiedlicher Sportveranstaltungen und sozialer Events. Darüber hinaus ist DEE Sponsor und Promoter von lokalen Laufveranstaltungen und Vereinen im Raum Ulm und München, die mit Shirts und Sportkleidung von DEE ausgestattet werden. Damit setzt sich DEE vor allem für die sportliche Entwicklung und Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen ein.

DEE zählt einige Charity Partner, Stiftungen und soziale Einrichtungen zu seinen Kunden und Partnern und engagiert sich vor allem für die Initiative muskeln für muskeln. mit sport helfen und liefert hierfür Lauf- und Radbekleidung.

Verhaltenskodex

Lesen Sie nachfolgend den Verhaltenskodex der DEE GmbH. Dieser Verhaltenskodex legt die Werte, Grundsätze und Handlungsweisen dar, die das unternehmerische Handeln der DEE GmbH bestimmen. Hier können Sie das Dokument zusätzlich herunterladen.

Geltungsbereich
Der vorliegende Verhaltenskodex gilt für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Mitglieder der Geschäftsleitung an allen Standorten und Geschäftseinheiten der DEE GmbH. Gleichzeitig fordert die DEE GmbH auch von seinen Zulieferern die Einhaltung der in diesem Kodex verankerten Grundsätze.

Recht und Gesetz 
Die DEE GmbH hält in allen geschäftlichen Entscheidungen und Handlungen die geltenden Rechte und Gesetze der Länder ein, in denen es tätig ist, und fordert dies auch von seinen Zulieferern.

Verpflichtung der Unternehmensleitung 
Die DEE GmbH sieht sich in der Pflicht, ökonomisch, sozial und umweltbewusst zu handeln. Die DEE GmbH ist daher bestrebt, ihre Geschäfte kompetent und ethisch zu betreiben und in allen Märkten, in denen sie tätig ist, den freien und fairen Wettbewerb zu schützen, indem geltende Gesetze über Kartellverbote, Wettbewerb und Wettbewerbsbeschränkungen eingehalten werden.

Integrität und Antikorruption 
Die DEE GmbH orientiert ihr Handeln an allgemeingültigen ethischen Werten und Prinzipien, insbesondere Integrität, Rechtschaffenheit, Respekt vor der Menschenwürde, Offenheit und Nichtdiskriminierung von Religion, Weltanschauung, Geschlecht und Ethnik. 
Die DEE GmbH lehnt Korruption und Bestechung ab. Sie fördert auf geeignete Weise Transparenz, integres Handeln und verantwortliche Führung und Kontrolle im Unternehmen. Mitarbeiter der DEE GmbH dürfen Geschäftspartnern keinerlei Vergünstigungen anbieten oder von ihnen solche erhalten oder annehmen, die zu einer Beeinträchtigung einer objektiven und fairen Geschäftsentscheidung führen oder auch nur einen derartigen Anschein erwecken könnten.

Vergütung 
Die Vergütung einschließlich Löhne, Überstunden und Nebenleistungen erfolgt zumindest in der im geltenden Recht und Gesetz festgelegten Höhe oder liegt darüber.

Nichtdiskriminierung 
Bei allen Beschäftigungsentscheidungen einschließlich – ohne darauf beschränkt zu sein – Einstellungen und Beförderungen, Vergütung, Lohnnebenleistungen, Ausbildung, Entlassungen und Kündigungen werden alle Mitarbeiter streng nach ihren Fähigkeiten und Qualifikationen behandelt.

Gesundheits- und Arbeitsschutz 
Um Unfälle und Personenschäden zu vermeiden, stellen die Arbeitgeber sichere und gesunde Arbeitsbedingungen bereit.

Datenschutz 
Alle persönlichen Informationen über Mitarbeiter, Kunden, Geschäftspartner und Lieferanten sowie sonstige Dritte werden in der DEE GmbH sorgfältig verwendet und vertraulich behandelt unter vollständiger Einhaltung der Datenschutzgesetze.

Umwelt 
Das Unternehmen verwendet an allen Standorten, an denen es tätig ist, umweltfreundliche Praktiken, die es kontinuierlich verbessert. Es erfüllt die Bestimmungen und Standards zum Umweltschutz, die seine jeweiligen Betriebe betreffen und geht verantwortungsvoll mit natürlich Ressourcen um. 

Böhmenkirch, den 01.01.2017